“Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – ein kurzer Überblick”

Erstes Unternehmerfrühstück im April 2013

Rund 20 Unternehmer/innen haben sich am 18. April 2013 in der Villa Kreuzberg zum Frühstück in lockerer Runde getroffen.

Unsere Rechtsanwältin Stephanie Metzger gab zu Beginn innerhalb einer Viertelstunde den Überblick zur Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Diese Dokumente müssen nicht beim ersten Mal perfekt sein, sondern können immer angepasst werden. Daher ist es deutlich besser, überhaupt eine Regelung zu haben, als im Falle eines Falles sich selbst oder den Angehörigen Schwierigkeiten aufzuladen. 

Intensive Gespräche zu diesem und anderen Themen schlossen sich an.

Wir freuen uns, dass Thema und Format guten Anklang gefunden hat.